Pansexualität > Meldung

News & Meldungen

Chinesische Zwillinge unterziehen sich Geschlechtsumwandlung

Erstmals in der Geschichte Chinas unterzieht sich ein transsexuelles Zwillingspaar einer Geschlechtsumwandlung. Die beiden 25 Jahre alten Frauen befinden sich in einem Militärkrankenhaus in Shanghai in Behandlung und unterzogen sich bereits den ersten Operationen, berichtete die staatliche Tageszeitung "Shanghai Daily". Damit aus den Schwestern Brüder werden können, fehlen aber noch weitere Operationen. "Nun müssen sie hart arbeiten, um für die abschließenden Operationen zu sparen", sagte ein behandelnder Arzt. Seit dem Kindergarten hätten die Zwillinge ihr Geheimnis für sich behalten. Erst als sie über das Internet erfuhren, dass eine Geschlechtsumwandlung möglich ist, hätten sie sich offenbart, verrieten die Schwestern. Das Vorhaben ihrer Töchter war den Eltern aber "peinlich", weshalb sie die Entscheidung zunächst nicht unterstützt hätten. Erst nachdem die Zwillinge sagten, als Frauen niemals heiraten zu wollen, gaben sie ihren Widerstand auf.

Zurück

Einen Kommentar schreiben