Pansexualität > Meldung

News & Meldungen

USA: Transsexueller Grundschullehrin wird Job gekündigt

Transsexuelle Lehrerin verliert wegen Drag-Show Auftritt trotz gültigem Antidiskriminierungsgesetz ihren Job

Die Transgender-Lehrerin Cristina Cracraft einer US-amerikanischen Grundschule im Bundesstaat New Mexiko ist nach einem Auftritt als Drag Queen von ihrer Schule gekündigt worden.

 

Im letzten Jahr stellte die transsexuelle Musiklehrerin ein Video bei YouTube ein, welches sie als Drag Queen zeigt. Als Eltern ihrer Schüler dies sahen, hätten sie sich beschwert, obwohl die Lehrerin ihre Transsexualität nie geheim hielt.

 

Trotzdem möchte sie auch künftig weiterhin als Drag Queen auftreten. Aktuell suche sie aber zunächst nach einem neuen Job.

 

Dennoch ist für Cracraft der Vorgang nicht erledigt, erklärte sie unter Hinweis auf das in New Mexiko gültige Gesetz, welches Diskriminierung auf der Basis der Geschlechtsidentität verbietet.

Zurück

Einen Kommentar schreiben